0172 - 72 18 51 0 info@tanzetage-goerlitz.de

Info – Preise – Anmeldung (Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB)

Kinderballett und Ballettklasse

Jedes neue Kind wird entsprechend seinem Alter in die passende Gruppe integriert. Hierzu bieten wir Probeeinheiten zu je 6 Euro an. Die Probeeinheit kann zweimal genutzt werden, danach sollte man sich für eine feste Anmeldung entscheiden.
Der Unterricht findet regelmäßig einmal pro Woche statt, allerdings ausgenommen Feiertage und Ferien. Am besten ist es, wenn Ihr Kind nach der Sommerpause mit dem Tanzunterricht startet, da die Kursinhalte von August diesen Jahres bis Juni nächsten Jahres aufbauend vermittelt werden und sie sich zum Ende hin steigern. Nach einem solchen Tanzschuljahr wechselt der Schüler dann in der Regel in die nächste Klasse.

Der Beitrag für ein Kind beträgt bei einer Unterrichtseinheit pro Woche im Halbjahr 175 Euro. Für Geschwisterkinder oder bei mehreren Unterrichtseinheiten pro Woche wird eine Ermäßigung von 10% eingeräumt.

Ansprechpartnerin und Anmeldung bei Sabine Stiebler: 0172-721 85 10 oder sabine.stiebler@tanzetage-goerlitz.de

Spitzentanz-Training und Einstudieren von Tänzen

Das Spitzentanz-Training und das Einstudieren von Tänzen, z.B. für Aufritte, ist ein Teil des Ballettunterrichts. Es fallen in der Regel keine weiteren Kosten an. Jeder Teilnehmer zahlt allerdings pro Auftritt eine kleine Leihgebühr fürs Kostüm. Werden jedoch zusätzliche Proben für Auftritte angesetzt, dann können weitere Gebühren anfallen.

Ballett für Erwachsene

BalettDie Abrechnung erfolgt über 10er Karten, die zum Preis von 100 Euro erworben werden können und sind für alle angebotenen Ballettkurse gültig.

Die 10er Karte ist ab Ausstellung 10 Wochen gültig und nicht auf andere Personen übertragbar. Wenn der Unterricht durch Feiertage, Ferien oder Lehrerausfall, also seitens der TANZetage, nicht stattfindet, verlängert sich die Karte um die Zeit des Ausfalls. Eine einzelne Unterrichtseinheit innerhalb der Gruppe kostet 12 Euro.
Ansprechpartnerin und Anmeldung bei Sabine Stiebler: 0172 – 72 18 51 0 oder sabine.stiebler@tanzetage-goerlitz.de

Zeitgenössischer Tanz und Compact Improvisation für Erwachsene

Die Kursleiterin nutzt als selbstständige Tanzpädagogin lediglich die Räume der TANZetage und handelt somit in eigenem Namen. Die Preise, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alles weitere rund um diesen Kurs erfahren Sie direkt bei ihr.
Rosalind Masson: rosalindmasson@gmail.com (Erstkontakt nur per E-Mail)

Lindy Hop & Charleston

Dieser Tanzkurs besteht aus 8 zusammenhängenden Kurseinheiten mit einem festen Anfangs- und Endtermin.
Die Kursleiterin nutzt als selbständige Tanzpädagogin lediglich die Räume der TANZetage und handelt somit in eigenem Namen. Die Preise, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alles weitere rund um diesen Kurs erfahren Sie direkt bei ihr.
Nicolle Mehnert: 0177-2411778 oder info@nicolle-mehnert.de

Tanzgarten, kreativer Kindertanz und Modern Dance / Tanztheater

Jedes Kind wird seinem Alter entsprechend in den jeweiligen Kurs eingestuft und kann nur nach Abschluss eines Vertrags am Unterricht teilnehmen. Der Unterricht findet regelmäßig statt, nicht aber an Feiertagen oder während der Schulferien.
Die Kursleiterin nutzt als selbstständige Tanzpädagogin lediglich die Räume der TANZetage und handelt somit in eigenem Namen. Die Preise, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alles weitere rund um diesen Kurs erfahren Sie direkt bei ihr.
Nicolle Mehnert: 0177 – 24 11 77 8 oder info@nicolle-mehnert.de

Tango argentino

Ein Tango-argentino-Kurs besteht aus 10 zusammenhängenden Kurseinheiten mit einem festen Anfangs- und Endtermin.
Die Kursleiter nutzen als selbstständige Tanzlehrer lediglich die Räume der TANZetage und handelt somit in eigenem Namen. Die Preise, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alles weitere rund um diesen Kurs erfahren Sie direkt bei Anja und Robert.

Erstkontakt bitte nur per sms: 0172-687 10 25 (Anja Buchowski) oder 0152-251 337 21 (Robert Lange)

Haftung

Das Tanzen und der Aufenthalt in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von Mitarbeitern der TANZetage verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen. Andernfalls ist die Haftung bei Sachschäden auf Vorsatz bzw. grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Für Garderobe übernehmen wir keine Haftung.

Stand: 1. März 2019