Die Kursleiter nutzen als selbstständige Tanzlehrer die Räume der Tanz-Etage und handeln in eigenem Namen.

Die Preise, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alles weitere rund um ihre Kurse erfahren Sie direkt bei Anja und Robert. Erstkontakt nur per sms unter Telefon 0172-6871025
(Anja Buchowski).

Mit einfachen Schritten und Schrittkombinationen, Übungen zum Führen und Folgen und zur Schrittdynamik werden, begleitet von der gefühlvollen und expressiven Musik des argentinischen Tangos, vermitteln Anja und Robert dienstags in 2 Kursen die Grundlagen für diesen Tanz: Der erste Kurs (Grundkurs), genannt Tango E1 ist geeignet für Erwachsene mit keinen oder wenigen Kenntnissen in Tango argentino und der zweite (Aufbaukurs), genannt Tango E2, ist geeignet für Erwachsene mit mehr als einem Jahr Tangotanz-erfahrung.
Für die Mittelstufe, genannt E3 (= Erwachsene mit mindestens 2 Jahren Tangotanzerfahrung) gibt es mittwochs einen zusätzlichen Kurs mit Christiane und Robert.
Generell besteht ein Tango-argentino-Kurs aus 10 zusammenhängenden Kurseinheiten mit einem festen Anfangs- und Endtermin.

Obwohl es sich beim Tango argentino im Kern um einen Improvisationstanz handelt, hat sich eine Vielzahl von Tanzelementen herausgebildet. Die Tänzer können aus diesem „Baukasten“ von Einzelelementen schöpfen, sie im Einklang mit der Musik immer wieder neu ausgestalten und kombinieren und so jeden Tanz individuell gestalten.
Geeignet für Menschen, die ein gutes Gefühl für Musik und Körperbewegung haben. Hilfreich sind mitunter auch Erfahrungen, die aus anderen Paartänzen mitgebracht werden.